Rahmen-Zeitplan

 

Im “Berufswahlprozess” ist die Einhaltung vorgegebener Zeitpläne/Fristen unbedingt zu beachten. Anhaltspunkte für den zeitlichen Ablauf soll das nachstehende Schema bieten:

 

in vorletzter Klassenstufe: Sommer - Jahresende 

Berufswahlorientierung im Schulunterricht:  allgemeine Fragen zur  Berufsorientierung/Berufswahl, Durcharbeitung des Materials der  Berufsberatung, Selbsterkundungsprogramm online: “www.planet-beruf.de”

--> Eingrenzung der Vorstellungen/Möglichkeiten

Jahresanfang - Jahresmitte

1. Betriebspraktikum

März - Sommer

Informationsbeschaffung: (Berufsberatung, BIZ, berufskundliche Veranstaltungen, ggf. weiteres Praktikum, ..)

--> konkrete Vorstellungen über den Beruf (Alternativen !)

Mai - Juni

Teilnahme an Bewerbungsseminaren,  Bewerbungsunterlagen vorbereiten (Lichtbild, Lebenslauf), Suche nach Ausbildungsbetrieben

Sommer/Sommerferien

Bewerbungsunterlagen vorbereiten/anfertigen

Berwerbungsbeginn bei vielen “Großbetrieben” (Geldinstitute, überregionale Großunternehmen, ...)

In Abschlussklasse: nach Sommerferien

ggf. 2. Betriebspraktikum

Herbst - Jahresanfang

Bwerbungsbeginn bei weiteren Betrieben (vor allem im örtlichen Bereich)

Einladungen zu Tests, Bewerbungsgesprächen

Januar (Halbjahreszeugnisse)

Bewerbung bei weiterführenden Schulen

Einladungen zu Tests, Bewerbungsgesprächen

März

Rückmeldungen von weiterführenden Schulen

 

 

 

 

Fertige deinen eigenen Rahmen-Zeitplan für die Berufswahlvorbereitung an (Download):

 

 

Berufswahlfahrplan (Vorlage der BFA)

 

 

Berwegpl

 

 

 

 

Zeitplan